7A4F9DDF-BDC4-462E-BD74-3FD8FE62FCBE

Searching for a sign in the unsignable, untouchable, unseeable – all that fog is: light, reflected back onto our existance.

At the beginning of the night, they close their eyes (as the time of the day doesn’t do it for them), in search for religious experiences ohne das ewige Versprechen an eine Institution.

Das erzählende „ich“, das selbst zu Erinnerung wird, vanishing into the void. Wir sind selbst bereits Geschichte, unsere Geschichte ohnehin, aber auch die Geschichte der anderen, sogar insbesondere Geschichte derer, die wir niemals trafen, wir sind die nicht Betroffenen, die nicht Gekannten, wir sind immer auch die, die nicht da waren, aber waren.

“Die Menschen verschwinden, die T-Shirts bleichen aus“.

h.

(thoughts while sensing the concert LEVITATION/ SEA OF FOG by Tobias Preisig&Stefan Rusconi/ Thom Luz & Moebius Produktion)